• Das erwartet Dich...

 

    • ein spektakulärer Berglauf entlang von Lärchenwäldern, Bergwiesen und über Gletschermoränen hinauf zum schön gelegenen Simonysee auf 2.361m.
    •  
    • Das bekommst du

 

    • für die ersten 100 Anmeldungen, die das Nenngeld einzahlen, gibt es ein wertvolles Starterpaket mit regionalen Produkten

      1 Essen + 1 Getränk auf der Essener Rostockerhütte

      "all you can eat" Kuchenbuffet

      Tombolateilnahme

      "after race party" mit Liveband auf der E.R.-Hütte
    •  
    • Die Strecke

 

  • führt über 6,6 Kilometer und 980 Höhenmeter vom Parkplatz Ströden zum Simonysee auf 2.361m.

    Parkplatz Ströden - Waldseilpark Grossvenediger - Stoanalm - Materialseilbahn Essener/Rostockerhütt Wasserfassung Kessriegel (Start Sprint) - E.R.-Hütte (Ende Sprint) - Simonysee

 

Organisation: Neo Diesel Osttirol
Datum: Samstag, 26.08.2017
Start: 10:00 Uhr Parkplatz Ströden (1.401m)
Ziel: Simonysee (2.361m)
Nennung: www.simonyseeberglauf.at
anmeldung@simonyseeberglauf.at
Nachnennungen am Start möglich
Nenngeld: € 28,- (Schülerklasse €10,-)
Nachnennungen am Start 35,-
Startnummernausgabe: erfolgt direkt am Start von 8:00 - 9:45 Uhr
Klassen: Rennklasse
Schülerklasse (m/w) JG 99 und jünger
Hauptklasse (m/w) JG 72 und jünger
Masters (m/w) JG 71 und älter
Teilnehmer die nicht volljährig sind brauchen eine Einverständniserklärung Ihrer Eltern

Hobbyklasse
Mittelzeitwertung
Preisgeld: wird auf die besten Teilnehmer aufgeteilt
Tombola: jeder Teilnehmer nimmt automatisch an der Tombola teil; es werden wertvolle Preise verlost
Preisverteilung: ab 14:00 Uhr auf der Essener-Rostockerhütte
Zeitmessung: Sportunion Prägraten a.G. (kein Chip erforderlich)
Kleidertransport: erfolgt durch den Veranstalter bis zur E.R.-Hütte
Verpflegung: 3 Labestationen; am Ende des Waldstücks (Schoissn), bei der Essener-Rostockerhütte und Zielverpflegung beim Simonysee
Parkmöglichkeit: direkt beim Startgelände; jeder Teilnehmer parkt am Renntag gratis